pistenkids beim Viertelmarathon

WP_20170625_002Am 25. Juni lud der Overather Ortsteil Vilkerath bereits zum siebten Mal ein zum Lauf der „krummen“ Distanzen. Fünf flache Strecken entlang der Agger standen auf dem Programm: 500 m Bambinilauf, 15 min Paralauf, 1609 m Schülermeile, 5274 m Achtelmarathon und der 10.548 m lange Viertelmarathon.

Diese Veranstaltung ist ein Laufevent für die ganze Familie. Unsere pistenkids nahmen zahlreich teil. Hervorragend betreut von pistenkids-Übungsleiter Philip Jonke und begleitet von ihren Eltern nahmen unsere pistenkids Tobias, Lene, Fridolin, Liana und Mathilda die Schülermeile in Angriff. Gekleidet übrigens in ein pistenkids-T-Shirt, das eigens für diesen Event produziert wurde.

Bei der Schülermeile kommt es nicht nur auf Geschwindigkeit an, Ausdauer ist gefragt. Die Strecke ist eine wirkliche Herausforderung, weil es auf die Dosierung der Kräfte ankommt. Unsere pistenkids zeigten sich auf der ungewohnten Strecke sehr ausgeschlafen.

Lene gewann ihren Lauf in der Klasse Jahrgang (weiblich) 2010. Herzlichen Glückwunsch. Mathilda belegte in der Klasse Jahrgang (weiblich) 2008 einen sehr guten zweiten Platz unter 24 Teilnehmerinnen. „Manchmal ist sie einfach zu brav“, schmunzelte pistenkids-Vorsitzender Michael Paatz. Mathilda ließ sich beim Start abdrängen und wurde kurz vor der Ziellinie noch eingeholt. Schade.

In der gleichen Klasse verpasste Liana das Podium hauchdünn und belegte einen guten vierten Platz. Beide lagen übrigens deutlich vor der Overather Stadtmeisterin, die in diesem Lauf ebenfalls ermittelt wurde und auf Platz sechs landete.

Die beiden Jungs sahen sich in der Schülermeile sehr starker Konkurrenz gegenüber. Tobias kam in der Klasse Jahrgang (männlich) 2009 auf den achten Platz, Fridolin in der Klasse Jahrgang (männlich) 2008 auf den zwölften.

„Für mich war das ein rundum gelungener Sonntag, die Kinder hatten Spaß und haben sich gut verkauft“, sagte Michael Paatz, „ich würde mir für das nächste Jahr wünschen, dass sich noch mehr Eltern entschließen, mit Ihren Kids nach Vilkerath zu kommen. Diese Veranstaltung ist wirklich tolles Fest für die ganze Familie.“